Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Stefanie Heinzmann spielt 2021 wieder beim Blacksheep-Festival

Diesen Sommer wäre Stefanie Heinzmann beim Blacksheep-Festival aufgetreten. Corona hat den Gig verhindert. Dafür ist die Schweizer Sängerin im kommenden Jahr mit am Start. Im Interview spricht sie über Seiten, die sie während des Lockdowns an sich entdeckt hat.

Christoph Feil
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Stefanie Heinzmann, Blacksheep
 Foto:

"Wir wollen eigentlich im September noch eine Single veröffentlichen", sagt Stefanie Heinzmann im Interview mit stimme.de. Eigentlich wäre die Schweizer Sängerin den ganzen Sommer über unterwegs gewesen, hätte viele Live-Konzerte gespielt. Auch im Bad Rappenauer Ortsteil Bonfeld wäre sie auf der Bühne gestanden. Die Corona-Pandemie hat ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun nutzt die 31-Jährige die Zeit, um im Studio in Hamburg an neuen Songs zu basteln.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel