Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie Experten Täter anhand ihrer Sprache erkennen

Auch wenn wir reden und schreiben, hinterlassen wir Spuren. Experten können diese kriminaltechnisch auswerten. Der wohl prominenteste Fall mit Bezug zur Region, bei dem Sprachwissenschaflter zum Einsatz kamen, ist die Würth-Entführung im Jahr 2015.

Christoph Feil
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch
Ein Telefonhörer liegt auf einem Tisch.  Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild/Illustration

Möglicherweise wollte er sein Gegenüber beruhigen. Bei einem Erpressungsfall können die Nerven der Beteiligten immerhin ziemlich flattern. "Machen Sie sich keine Sorgen, ich weiß, dass es für Sie eine stressige Situation ist", sagte der Täter zu einem Kurier. Dieser sollte das erpresste Geld an einem bestimmten, kurzfristig übermittelten Ort hinterlegen. Doch aus irgendeinem Grund sprach der Täter mit dem Kurier nicht Deutsch, sondern Englisch: "Don"t worry, I know it"s a stressy situation for

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel