Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Meinung
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Meinung zum Verkauf von Schloss Heinsheim: Glücksgriff

Auch wenn manche Heinsheimer skeptisch sein mögen, der Verkauf des Schlosses bietet eine Chance, meint unser Autor.

Adrian Hoffmann
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Familie Bauer kauft Schloss Heinsheim
Früher war dies der Frühstücksraum im Hotel, jetzt soll Gewerbe hinein. Foto: Hoffmann  Foto: Hoffmann, Adrian

Das Schloss Heinsheim war zuletzt nicht nur in die Jahre gekommen, sondern dem Anschein nach teilweise auch etwas heruntergekommen. Damit der Bestand erhalten werden kann, unter den herausfordernden Gesichtspunkten des Denkmalschutzes, ist Kapital nötig. Familie Bauer verfügt offensichtlich über solches - ganz ohne blaues Blut in den Adern. Deshalb darf man es vermutlich als Glücksgriff bezeichnen, dass die Dinge so gekommen sind. Es ist äußert ungewöhnlich, dass Familien mit Schlossbesitz und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel