Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Pflege steuert in eine ungewisse Zukunft

Angesichts der alternden Bevölkerung in Deutschland ist die Pflege von alten und kranken Menschen ein Zukunftsthema, das genauso bedeutend ist wie Klimaschutz, Digitalisierung und bezahlbarer Wohnraum.

Valerie Blass
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Altenpflege
Eine Pflegekraft hält die Hand einer Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung.  Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

"Die Pflege" ist ein häufig verwendetes Schlagwort. Zum Beispiel dann, wenn es heißt, die Arbeitsbedingungen "in der Pflege" müssten sich verbessern oder "die Pflege" fordere angesichts der zusätzlichen Belastungen in der Corona-Pandemie eine bessere Bezahlung. Doch wer und was ist eigentlich konkret mit "die Pflege" gemeint? Denn tatsächlich handelt es sich dabei um ein sehr breites Feld. Der Begriff deckt die hochspezialisierte Intensivpflege in einer großen Klinik genauso ab wie die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel