Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie die A6 künftig entlastet werden soll

Stauregion Heilbronn: Alle wollen dem Stillstand auf die Pelle rücken. Der Landesverkehrsminister setzt auf den Ausbau der A6 und die Schiene. Im Mobilitätspakt wollen Politik, Verwaltung und Teile der Wirtschaft den regionalen Individualverkehr mindern.

Wolfgang Müller
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Stauregion Heilbronn: Alle wollen dem Stillstand auf die Pelle rücken. Der Landesverkehrsminister setzt auf Ausbau der A 6 und die Schiene. Im Mobilitätspakt wollen Politik, Verwaltung und Teile der Wirtschaft den regionalen Individualverkehr mindern.
Hochbetrieb auf der A6 (hier bei Weinsberg): Die Autobahn gehört zu den befahrendsten und stauträchtigsten Autobahnen in Baden-Württemberg. Foto: Archiv/Veigel  Foto: Veigel

Die Autobahn A 6 Heilbronn-Mannheim gehört laut Landesverkehrsministerium zu den staureichsten Strecken in Baden-Württemberg. 2019 zählte die Behörde für den Abschnitt insgesamt 8118 Staus mit zusammen mehr als 6700 Stunden, die die Autofahrer auf diesem Streckenabschnitt im Stau standen. In beiden Fahrtrichtungen schieben sich hier zusammen mehr als 93.000 Fahrzeuge täglich an Neckarsulm vorbei. Überlastete Autobahn sorgt in Heilbronn für Staus "Ein großes Problem für Heilbronn ist das

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel