Ärger über Kneipenlärm, Falschparker und "dreckigen Verkehr" in Heilbronn

Ärger über Kneipenlärm, Falschparker und "dreckigen Verkehr"
Bild: Seidel

Heilbronn  In der Bürgerversammlung zur Heilbronner Kernstadt bringen Bürger einige Kritikpunkte an. Die Rathausspitze verweist auf komplexe Lösungen, die oft etwas länger dauern. Bei der Qualität der Innenstadt verteidigen sie mit Nachdruck die positive Entwicklung.

Von Carsten Friese

Diese Aussagen einer Anwohnerin forderten die Rathausspitze heraus. "Die Fußgängerzonen in Heilbronn sind keine tollen Vorzeigeprojekte. Es fehlen mehr Grün, mehr schattige Bäume, mehr Plätze zum Hinsetzen. Die Metallstühle am Kiliansplatz sind nicht sehr attraktiv. Wie kann man die Bereiche attraktiver gestalten, damit man gern in die Innenstadt geht?", wollte die Bürgerin am Mittwochabend in der Bürgerversammlung zur Heilbronner Kernstadt wissen.