Carsharing erlebt in Heilbronn einen Aufschwung

Carsharing erlebt einen Aufschwung
Der Stellplatz eines E-BMW der Zeag in der Heilbronner Lohtorstraße. Hier wird das Auto nach dem Gebrauch gleich wieder an der Elektrosäule aufgeladen. Man vermiete täglich Autos, sagt eine Sprecherin. Foto: Carsten Friese   Bild: Friese, Carsten

Heilbronn  Der Energieversorger Zeag erreicht mit seinem E-Auto-Angebot in wenigen Monaten 800 Neukunden, die aus Heilbronn und der Umgebung kommen. Auch andere Anbieter sehen Potenzial in der Region, doch geeignete Stellplätze sind rar.

Von Carsten Friese

Die Carsharing-Anbieter rüsten in Heilbronn die Flotte auf und wollen das Teilauto-Angebot weiter voranbringen. Nur neun Monate nach dem Start im Mai mit 21 Elektroautos meldet Energieversorger Zeag überraschende Zahlen. Die Zeag habe jetzt im Januar "800 Carsharing-Kunden", erklärt Projektleiterin Rahel Brecht. Die Kunden kämen zu einem großen Teil aus der Stadt Heilbronn, aber auch aus dem direkten Umland - und es seien auch einige Firmen dabei, die ihren Sitz zum Beispiel in