Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rück- und Ausblick auf Kirchhausen: Die lange Baustellenzeit wirkt nach

Die Sehnsucht nach Ruhe vor Sperrungen und Umleitungen ist im neuen Jahr groß. Es gibt Ärger über ein Bauversäumnis und hoffentlich bald einen Lichtblick mit der Freigabe der ausgebauten A6.

Carsten Friese
von Carsten Friese
  |  
Die lange Baustellenzeit wirkt im Stadtteil nach
Dieses Teilstück in der Schlossstraße vor dem neuen Kreisverkehr erhielt trotz monatelanger Baustellenzeit keinen neuen Fahrbahnbelag. Bezirksbeiratschef Theo Rappold versteht es nicht. Für 2022 ist im Stadtteil kein Großprojekt geplant. Foto: Friese  Foto: Friese, Carsten

Das Großprojekt neuer Kreisverkehr im Ortskern von Kirchhausen ist im Spätherbst 2021 nach langem Kampf des Bezirksbeirats endlich real geworden. Für Beiratssprecher Theo Rappold funktioniert der Kreisverkehr, auch Schwertransporte seien durchgekommen - ein Mal hat ein Lkw jedoch die Mittelinsel überfahren und eine tiefe Furche im Blumenbeet hinterlassen. "Warum kann man es nicht gleich richtig machen?", fragt der Beiratssprecher Dass nach über sieben Monaten Baustellenzeit, auch für Leitungs-

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel