Heilbronner Busbahnhof ist fertig

Heilbronn  Der neue Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) am Hauptbahnhof ist rechtzeitig vor Eröffnung der Bundesgartenschau fertiggestellt. Der ZOB wurde auf die Südseite der Bahnhofstraße verlagert.

Von unserer Redaktion

Busbahnhof ist fertig

Der neue Zentrale Omnibusbahnhof beim Heilbronner Hauptbahnhof ist fertiggestellt. Foto: Mario Berger

Der neue Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) am Hauptbahnhof ist rechtzeitig vor Eröffnung der Bundesgartenschau fertiggestellt. Der ZOB wurde auf die Südseite der Bahnhofstraße verlagert. Kostenpunkt: 890.000 Euro

Auf dem ehemaligen Parkplatz ist seit November ein Bussteig mit sechs Haltestellen für Fernbusse entstanden. Der regionale Busverkehr wird auf der Bahnhofstraße an drei Haltestellen abgefertigt. Sie müssen noch eingerichtet werden. Wenden können die Busse in einer neuen Wendeschleife am Ende der Bahnhofstraße.

Der Busbahnhof musste verlagert werden, da die Albtalverkehrsgesellschaft auf der alten Fläche künftig Stadtbahnen abstellen will. Der Hauptbahnhof mit seinen Umsteigemöglichkeiten auf andere öffentliche Verkehrsmittel gab den Ausschlag, in der Nähe des bisherigen Standorts zu bleiben. Allerdings ist auch der neue Standort nur als Provisorium gedacht, bis sich eine bessere Lösung anbietet.

 

 

 


Kommentar hinzufügen