In Neckarsulm und dem Kochertal streiken die Busfahrer

Neckarsulm/Kochertal  Auch viele Schulbuslinien fahren an diesem Dienstag nicht. Die betroffenen Firmen empfehlen, sich alternative Beförderungsmöglichkeiten zu suchen.

Von Christian Gleichauf

Busfahrer bei privaten Unternehmen kämpfen derzeit für mehr Geld. Die Gewerkschaft Verdi fordert 5,8 Prozent, die Arbeitgeber haben bisher kein Angebot vorgelegt. Am Dienstag, 5. Februar, ist auch die Region betroffen.

Busfahrer der Verkehrsunternehmen OVR und Zartmann sind zum ganztägigen Streik aufgerufen. Dies betrifft insbesondere den Stadtbusverkehr Neckarsulm (Linie 91/692, 92, 93, 94) und die Busverkehre im Kochertal (Linie 620, 621, 622, 623, 624, 625, 626, 628, N20, 49).

Die Schulbusfahrten der Neckarsulmer Stadtbuslinien 91E und 92E fallen komplett aus. Die betroffenen Firmen empfehlen, sich alternative Beförderungsmöglichkeiten zu suchen. 

Folgende Fahrten werden gefahren

Der freigestellte Schülerverkehr zur Astrid-Lindgren-Schule fährt hin und zurück. Außerdem gibt es einen Schienenersatzverkehr zwischen Jagstfeld und Sinsheim um 23.03 Uhr und um 23.32 Uhr ab Friedrichshall Hauptbahnhof.

Weitere Informationen zum Busfahrerstreik unter www.h3nv.de

 

Auch interessant: Warnstreiks in sozialen Berufen und an der Hochschule Heilbronn  

 

 

 


Kommentar hinzufügen