Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Fußballbezirk Hohenlohe plant Bezirksliga-Aufstockung statt verschärftem Abstieg

Hohenloher Vertreter haben ein neues Modell für den Spielbetrieb in der Bezirksliga erarbeitet. Dadurch soll der Übergang hin zur WFV-Reform besser klappen. Allgemeine Zufriedenheit sieht aber anders aus.

Marc Schmerbeck
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Fußballbezirk Hohenlohe plant Bezirksliga-Aufstockung statt verschärfter Abstieg
Pflichtspiele zwischen dem SSV Gaisbach mit Michael Schukraft (rechts) und dem VfL Mainhardt sind nach derTeilung des Bezirks Geschichte.  Foto: Schmerbeck, Marc

Es bleibt kompliziert in Sachen Strukturreform. Nach dem Hohenloher Staffeltag schienen die wichtigsten Dinge, was den Spielbetrieb in den nächsten zwei Jahren im Fußball-Bezirk angeht, geklärt zu sein. Doch weit gefehlt. "Von Zufriedenheit war da aber noch keine Rede", sagt der kommissarische Bezirksvorsitzende Niko Schwarz. Die Hohenloher Vereine waren nicht einverstanden mit dem verstärkten Abstieg und der Tatsache, dass die jeweils sechs Bezirksliga-Plätze in Rems-Murr und Unterland nach

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel