Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wohnbau-Boom in Heilbronn: Pläne und Kräne für das neue Jahr

Trotz anhaltendem Bau-Boom bleibt Wohnraum in der Stadt Heilbronn knapp. Bei Baugenehmigungen wurde 2021 ein Rekordwert erreicht. Vor allem kleine Wohnungen sind gefragt, vornehmlich von Studenten.

Kilian Krauth
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Wohnbau-Boom in Heilbronn: Pläne und Kräne für das neue Jahr
Die Visualisierung zeigt, wie es beim Alten Friedhof an der Weinsberger Straße später aussehen wird. Foto: Neufeld  Foto: Neufeld

Heilbronn scheint attraktiver denn je zu sein, Wohnraum ist entsprechend knapp, und dies, obwohl die Stadt ihre im Jahr 2016 selbst gesteckte Marke von 2000 neuen Wohnungen bis 2020 weit übertroffen hat: um genau 457. Und es geht so weiter. Gemessen an den Baugenehmigungen könnte 2021 sogar der bisherige Rekordwert von 1169 (im Jahr 1990) übertroffen werden. Bis zum dritten Quartal hat das Baudezernat Projekte mit zusammen 1075 Wohnungen genehmigt, die Daten fürs vierte Quartal liegen noch

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel