Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Wochenthema
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie ist es um das Image der Heilbronner Innenstadt bestellt?

Innenstädte sind im Wandel. Das ist in Heilbronn nicht anders als in anderen Städten. Doch wie ist es um das Image der Innenstadt bestellt? Was sagen Einzelhändler? Wie werten Menschen aus Heilbronn und der Region das Ambiente der Innenstadt? Unser Wochenthema beleuchtet unterschiedliche Sichtweisen.

Jürgen Kümmerle
  |    | 
Lesezeit 1 Min
einkauf03
Am Samstag konnten Kunden in der Heilbronner Innenstadt wieder einkaufen. Möglicherweise ist es damit bald wieder vorbei. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Viele Innenstädte haben dieselben Probleme. Eingesessene Geschäfte geben auf. Es kommt zu Leerständen. Dadurch verliert der Einzelhandel an Attraktivität - das Ambiente der Innenstädte leidet. Die Situation ist in Heilbronn nicht anders. Angefangen beim Wollhaus, an dem sich seit Jahren Investoren, Verwaltung und Eigentümer aufreiben. Entlang der Fleiner Straße bilden sich Leerstände, die sich bis zum Kiliansplatz fortführen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel