Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Künzelsau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hohenloher Landratsamt ganz neu gedacht

So konkret wie möglich, so flexibel wie nötig: Der in Etappen geplante Neubau des Kreishauses wird die Verwaltung so stark verändern wie den Stadteingang von Künzelsau.

Ralf Reichert
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Hohenloher Landratsamt ganz neu gedacht
Auf dem Schotterparkplatz vor dem Kaufland entsteht bis 2025 ein erster Verwaltungstrakt. Bis 2029 soll der Hauptbau (rechts hinten) ersetzt werden. Foto: Reichert  Foto: Reichert, Ralf

Es ist das größte Hochbauprojekt in der bald 50-jährigen Geschichte des Hohenlohekreises. Es soll dem Management dieser bevölkerungsmäßig kleinsten Verwaltungseinheit im Land ein viel moderneres Gesicht geben. Und die Hoffnung ist groß, dass dieser so überschaubare Kreis dadurch langfristig Bestand haben wird. Die Bürger sollen das Gefühl haben: Hier ist der Mittelpunkt dieses Kreises. Die Gebäude sollen nicht abschrecken, sondern einladen. Und sie werden auch den Stadteingang Künzelsaus

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel