Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Westernach - die Wurzel des Widerstands in der Region

Im Kampf gegen eine geplante Sondermüllverbrennungsanlage Westernach mobilisierte die Bürgerinitiative im Jahr 1990 Tausende Menschen. Der Tag des Protests hat sich tief eingebrannt ins kollektive Gedächtnis der Hohenloher. Auch unsere Autorin prägt Westernach bis heute.

Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
20.000 Menschen demonstrieren im März 1990 in Westernach gegen eine Sondermüllverbrennungsanlage. Foto: privat  Foto:

Der 31. März 1990 hat sich tief eingegraben in das kollektive Gedächtnis des Hohenlohekreises. Und dieser 31. März war es auch, der dafür sorgte, dass sich mein persönlicher Berufswunsch von der Pädagogin hin zur Journalisten verschoben hat. Warum? Weil ich damals in der Menge von über 20.000 Menschen meine ersten Fotos machte, beeindruckt von der Macht des Volkes, beeindruckt von der sichtbar gewordenen Angst und Wut der sonst eher stillen Hohenloher, beeindruckt von dem Erfindungsreichtum der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel