ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Nördlicher Landkreis Heilbronn ist bei der Bildung breit aufgestellt

Im Kocher-, Jagst- und Seckachtal wissen Familien die wohnortnahen Schulen zu schätzen. Die zentralen weiterführende Bildungsstätten werben mit ihren Stärken.

Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Schulen kooperieren über Campus hinweg
Schulzentrum Möckmühl: Kinder und Jugendliche der weiterführenden Bildungseinrichtungen sehen sich regelmäßig, nicht nur in den Pausen. Foto: Simon Gajer  Foto: Gajer, Simon

Die Bildungslandschaft im nördlichen Landkreis ist in Bewegung. Im positiven Sinn. Das zeigen die jüngsten Großinvestitionen in die Schulen. In Neuenstadt wächst beispielsweise das Eduard-Mörike-Gymnasium. In Möckmühl wird der Jagsttal-Schulverbund umfassend saniert. Neudenau bringt die Grundschule im Stadtteil Siglingen auf Vordermann. Diese Projekte ermöglichen es einerseits, die Kinder zeitgemäß zu unterrichten und gerade nicht irgendwie in ein Klassenzimmer zu stecken. Zugleich machen die

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel