Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Ingolstadt/Neckarsulm/Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Audi startet radikalen Umbau der Produktion

Halbe Kosten, doppelte Geschwindigkeit: Die Digitalisierung verändert den Autobau bei Audi auf allen Ebenen. Wie die hochgesteckten Ziele erreicht werden sollen. Die Böllinger Höfe in Heilbronn spielen dabei eine zentrale Rolle.

Christian Gleichauf
  |    | 
Lesezeit 5 Min
Audi startet radikalen Umbau der Produktion - Digitalisierung - Kosten - Geschwindigkeit
Mit der VR-Brille gelingt der Perspektivwechsel spielerisch und intuitiv.  Foto: Hendryk Meyer

Mit dem letzten Verbrennerauto, das in Europa vom Band geht, soll bei Audi auch die Produktion auf einem "neuen Level" sein. Alle Standorte würden Autos bis 2033 voll vernetzt, effizient und nachhaltig herstellen, erklärt Produktionsvorstand Gerd Walker. "Wir wollen die Fabrikkosten halbieren, den Speed verdoppeln." Wie das gelingen soll, zeigt er Journalisten in Ingolstadt bei exklusiven Einblicken in verschiedene Abteilungen. Der ganzheitliche Ansatz soll Audi für Mitarbeiter und Kunden

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel