Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Düsseldorf (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Forderungen nach Lärm-Blitzern werden lauter

Ob in ländlichen Gegenden oder mitten in der Stadt: Verkehrslärm nervt - und kann krank machen. Um besonders laute Auto- und Motorradfahrer auszumachen, werden in NRW nun Lärm-Blitzer gefordert.

Von Sophie Brössler, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Lärm-Blitzer
Ein Lärm-Blitzer von Bruitparif wird in Frankreich getestet. Um besonders laute Auto- und Motorradfahrer auszumachen, werden auch in Nordrhein-Westfalen Lärm-Blitzer gefordert.  Foto: --/Bruitparif/dpa

Aufheulende Motoren, quietschende Reifen: Laute Auto- und Motorradfahrer gehen besonders im Sommer bei geöffneten Fenstern vielen Menschen auf die Nerven. In den Städten sind es die Autoposer mit aufgemotzten Schlitten, auf dem Land eher die Motorradfahrer auf ihren beliebten Strecken.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel