Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie Franziska Giffey in Berlin digitale Teilhabe fördern will

Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin will das Thema digitale Verwaltung in der Hauptstadt vorantreiben: „Der Servicegedanke muss die treibende Kraft sein", sagt Franziska Giffey im Interview.

Hans-Jürgen Deglow
  |    | 
Lesezeit 5 Min
Franziska Giffey
Franziska Giffey, die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, während einer Pressekonferenz.  Foto: Michael Kappeler/dpa

Frau Giffey, seit drei Jahren hat Berlin ein öffentliches Innovationslabor zum Ausbau der digitalen Stadt und Verwaltung. Ein Raum für Experimente, der Berlin schneller voranbringt? Franziska Giffey: Ja, absolut, und wir können alle stolz auf die bisher geleistete Arbeit sein. Die Idee ist, dass man eben nicht nur übereinander redet und beklagt, dass die Verwaltung mal wieder nicht funktioniert habe: Sondern dass man mit anpackt und nach Lösungen sucht. Wir bringen unsere Verwaltungsleute mit

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel