Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Irene Espinola Perez verlässt die Neckarsulmer Bundesliga-Frauen

Die beste Torschützin des Handball-Bundesligisten Sport-Union Neckarsulm, Irene Espinola Perez, wechselt am Saisonende zum rumänischen Spitzenclub Rapid Bukarest.

Stephan Sonntag
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Herzenssache, ganz nah am Ort der ersten Liebe
Daumen hoch: Neckarsulms Irene Espinola Perez steht mit der spanischen Nationalmannschaft vor ihrem ersten großen Turnier. Foto: Imago Images/Marco Wolf  Foto: Marco Wolf via www.imago-images.de

"Wichtiger Transfer für unser Team" war am Dienstagmorgen auf der Website des rumänischen Handball-Erstligisten Rapid Bukarest zu lesen. Dazu ein Bild von Irene Espinola Perez im spanischen Nationaltrikot, versehen mit den Worten "Bine ai venit" - willkommen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel