ST
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Trends 2022: Was dieses Jahr angesagt sein könnte

Fashion, Travel, Food im neuen Jahr: das Nullerjahre-Revival in der Mode, Freiburg und Essen als Reiseziel, das womöglich nächste große Ding auf dem Markt der Milchalternativen und essbare Trinkhalme.

Von Gregor Tholl, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Milchalternative
Organische pflanzenbasierte Milch, eine Alternative zu herkömmlicher Kuhmilch, auf der Messe Biofach 2020.  Foto: Daniel Karmann/dpa

Essen, Trinken, Mode, Reisen, Liebe und Freizeit: Was ist im Jahr 2022 wohl angesagt? Der Versuch einer Übersicht: Veganuar Nach den Fleischexzessen vieler Leute in der Weihnachtszeit werben selbst Discounter für einen fleischlosen Monat Januar zum Jahresstart. Vom sogenannten Veganuary ist dann gern die Rede. Der Markt der Ersatzprodukte boomt. Neu in Deutschland sind zum Beispiel die sogenannten Steaks der Schweizer Marke «The Green Mountain», die mit Soja- und Weizenprotein und

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+ Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel