Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wird diese Wahl eine "Klima-Wahl"?

Ob der Klimaschutz bei der Bundestagswahl am 26. September wirklich das alles entscheidende Thema ist oder Wirtschaft und Außenpolitik eine ebenso wichtige Rolle spielen, dazu beziehen vier U30-Redakteure der Heilbronner Stimme Stellung.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Klimaschutz und Kohleausstieg sind zentrale Themen im Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021. Foto: dpa  Foto: Julian Stratenschulte (dpa)

Weiter so? Beim Klimaschutz ist das für viele junge Menschen unvorstellbar, wie das Ergebnis einer internationalen Umfrage des Aktivisten-Netzwerks Avaaz zeigt. Sie wurde zehn Tage vor dem globalen Klimastreik am 24. September im „Spiegel“ veröffentlicht. Insgesamt waren 10 000 junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren aus zehn Ländern beteiligt. Das Ergebnis? 60 Prozent gaben an, unter Zukunftsängsten zu leiden, und fast die Hälfte beklagt, dass ihre Sorgen vor dem Klimawandel ihr

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel