Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Wochenthema
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie Martina Heyder wieder schmerzfrei laufen lernte

Schmerzhafte Knieprobleme hatten Martina Heyder zu einer längeren Laufpause gezwungen. Obwohl die Ärzte ihr wenig Hoffnungen machten, läuft die 55-Jährige nach einem schwierigen Jahr wieder. Eine besondere, aber doch einfache Bewegungstherapie brachte sie zurück auf den Weg, der jetzt in einem Bergmarathon am Matterhorn gipfeln soll.

Martin Peter
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Ohne Laufen geht es nicht: Martina Heyder fühlt sich frei, wenn sie ihrer Leidenschaft nachgehen kann.
Ohne Laufen geht es nicht: Martina Heyder fühlt sich frei, wenn sie ihrer Leidenschaft nachgehen kann.  Foto: privat

In Zermatt am Fuße des Matterhorns soll sich der Kreis schließen. In der imposanten Bergkulisse soll die Leidensgeschichte von Martina Heyder am ersten Juli-Wochenende endlich enden. Abgeschlossen sein, das gute Gefühl endgültig zurück sein. Vor einem Jahr erlebte die leidenschaftliche Läuferin aus Sulzbach an der Murr in der Schweizer Idylle ihren sportlichen Tiefpunkt. Mit ihrer Laufgruppe, zu der auch ihr Mann Jürgen gehört, wollte die 55-Jährige am Zermatt-Marathon teilnehmen, die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel