Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kunst, die unter die Haut geht

Tattoos, die an Wassermalfarben erinnern? Genau damit wurde Emrah Burkhardt, besser bekannt als Emrah Lausbub, vor sieben Jahren weit über die Grenzen von Heilbronn hinaus bekannt. Der heute 35-Jährige stieß damit einen bis heute anhaltenden Trend an.

Milva Klöppel
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Kunst, die unter die Haut geht
Hochkonzentriert sticht Emrah teilweise bis zu zehn Stunden an einem Tag. Die Körperhaltung ist dabei alles andere als ideal.  Foto: Seidel, Ralf

Als Tätowierer Vater zu sein, ist nicht immer leicht. Emrah Burkhardt kann ein Liedchen davon singen. Oder wie erklärt man seiner fast drei Jahre alten Tochter, dass man nur auf Papier malen darf, wenn der eigene Körper übersät mit bunten Bildern ist? Und tatsächlich ist der 35-jährige Heilbronner mit seiner ganz besonderen Art zu Tätowieren, die auch kleine Mädchen wegen ihrer Farbigkeit anspricht, vor sieben Jahren weit über die Grenzen seiner Heimatstadt hinaus berühmt geworden. "Ein neuer

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel