Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Toxische Beziehungen: "Hoffnung ist etwas, das Leid verlängert"

Johanna Dautermann weiß, was eine Beziehung toxisch macht. Sie ist Psychologin und Paarberaterin bei der Caritas in Heilbronn.

Susanne Schwarzbürger
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Paartherapeut: Partnerschaft kann auch an Impf-Frage scheitern
Geht es in der Beziehung um Impfung oder Nicht-Impfung, wird es sehr schnell emotional.  Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Sie ist noch jung, doch mit Beziehungen kennt sie sich aus: Johanna Dautermann leitet die Psychologische Familien- und Lebensberatung Heilbronn-Hohenlohe. Die 29-Jährige berät dort Menschen, die seelische Not leiden. Darunter viele, die sich mit ihrer Beziehung herumquälen. Wer wüsste also besser, was zu einer glücklichen Beziehung gehört und was dagegen eine toxische ist?

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel