Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein kritischer Blick hilft, seriöse Nachrichten zu erkennen

Eine Berliner Studie zeigt: Viele Menschen können nicht sicher zwischen seriösem Journalismus, Meinungsmache und Werbung unterscheiden. Wir haben Tipps, wie man kompetenter im Netz zurechtkommt.

Christoph Donauer
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto: Christoph Dernbach (dpa)

Im Internet geht die Übersicht in der Nachrichtenflut gerne mal verloren. Aufwendig recherchierte journalistische Artikel stehen neben Werbeartikeln oder erfundener Meinungsmache, sogenannten Fake News. Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Instagram verstärken diesen Trend, Beiträge unterscheiden sich dort kaum, egal, von wem sie verbreitet werden. Blicken Nutzer da noch durch?

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel