Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Niedernhall
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Baustellen verändern das Gesicht der Stadt

Wir haken nach, wie es in Haalstraße, Kelterareal und Co. in den vergangenen Wochen in Niedernhall voranging, und wo aktuell noch Baustellen sind.

Tamara Ludwig
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Stadt verändert ihr Gesicht
Der Niedernhaller Gemeinderat macht sich ein Bild von der Trockenmauersanierung am Hörnle. Foto: privat  Foto: privat

Nicht nur im Forellenbachtal, wo ein großer Kran vom Bau des Hochwasserrückhaltebeckens zeugt, sondern auch anderorts in Niedernhall wird gehämmert und gebaggert. Das liegt auch am Stadtsanierungsprogramm, das noch bis 2024 läuft. "Vielleicht auch bis 2026", verrät Bürgermeister Achim Beck und deutet eine mögliche Verlängerung des Förderprogramms an. Bis dahin sind die sechs Neubauten im Kelterareal sicher bereits bewohnt. "Wenn der Bau so weitergeht, sind sie im Juni 2021 bezugsfertig", sagt

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel