Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Weinsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wolf in Weinsberg gesichtet

Eine Wildkamera im Bereich des Kletterpark-Parkplatzes hat vergangenen Sonntag ein Tier aufgezeichnet. Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg sollte klären, ob es sich dabei wirklich um einen Wolf handelt. Es wäre seit 2017 das zweite Mal, dass ein Wolf im Landkreis Heilbronn auftaucht.

Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Das Bild der Wildkamera in Weinsberg zeigt den Wolf. Foto: privat  Foto:

Die Wildkamera, die das Foto gemacht hat, steht nach Angaben des Jagdpächters, der ungenannt bleiben möchte, im Bereich des Heerwaldes beim Parkplatz des Kletterparks. Das Bild ist am Sonntag (10. Oktober) um kurz vor 9 Uhr aufgenommen worden. Die Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) bewerten die Aufnahmen als eindeutigen Wolfsnachweis, sogenannter C1-Nachweis. Laut FVA lässt sich keine Aussage über das Tier treffen. Ob sich der Wolf noch im Gebiet

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel