Meinung
Lesezeichen setzen Merken

Umfrage zum Sicherheitsempfinden in Heilbronn ist überfällig

Es wird Zeit, dass die Bürger zum Thema Sicherheit zu Wort kommen. Zu lange hat sich die Stadt Heilbronn auf der Statistik als sicherste Großstadt in Baden-Württemberg ausgeruht, meint unser Autor.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 1 Min

Es hat lange gedauert, bis die Stadt Heilbronn die Gefühle vieler Bürger in Sachen Sicherheit ernstnimmt. Zu lange hat sich das Rathaus auf dem Prädikat "Sicherste Großstadt in Baden-Württemberg" ausgeruht und alle Kritik an Brennpunkten in der Innenstadt als "falsche Wahrnehmung" oder ein "diffuses subjektives Gefühl" abgetan.

Wer die Dealer auf dem Marktplatz, die Poser am Neckarbogen, die Störer auf dem Jörg-Ratgeb-Platz und den Dreck an den verschiedenen Orten der Stadt nicht sehen will, hat aber auch eine subjektive Wahrnehmung. Unterdessen stimmen die Bürger der Stadt und die aus der Umgebung mit den Füßen ab. Sie kommen nicht mehr zum Einkaufen und nicht mehr zum Restaurantbesuch, wenn sie sich nicht wohl, sondern unsicher fühlen.

 

Wöchentlich erreichen die Redaktion Briefe, die genau dieses Gefühl transportieren. Deshalb ist es überfällig, dass die Stadt jetzt die Umfrage unter den Bürgern zum Thema Sicherheitsgefühl in Auftrag gegeben hat. Und es ist überfällig, dass der Kommunale Ordnungsdienst gestärkt wird und die Polizei in der Innenstadt mehr Präsenz zeigt. Gleichzeitig muss der Verfolgungsdruck auf Straftäter und Störer deutlich erhöht werden.

Denn es reicht einfach nicht, wenn der Heilbronner Oberbürgermeister immer wieder betont, Heilbronn sei die sicherste Stadt im Land und die Bürger sollen auf Mannheim und Stuttgart schauen. Wenn die Zustände in den Nachbarstädten immer schlimmer werden und Heilbronn im Vergleich dazu besser dasteht, heißt das noch lange nicht, dass alles gut ist. Ein Mangelhaft im Zeugnis ist zwar besser als ein Ungenügend. Eine gute Note wird die Fünf durch den Vergleich aber trotzdem nicht.

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben