Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Meinung
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Zukunft der Hotellerie vorhersagen? Das wäre ein Blick in die Glaskugel

Kann die Corona-Krise auch eine Chance für die Tourismusbranche in Baden-Württemberg sein? Zunächst geht es ums Überleben, meint unsere Autorin.

Claudia Kostner
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Parkhotel Heilbronn
Das Parkhotel in Heilbronn. Foto: Ralf Seidel  Foto: Seidel, Ralf

Dieser Winter spricht zwar nicht dafür. Aber die Touristiker sehen in der Pandemie auch eine Chance: Für eine höhere Wertschätzung von Deutschland als Urlaubsland. Zwei Sommer lang hat das mancher Betrieb schon gespürt. Tanja Seegelke von der Touristikgemeinschaft (TG) Heilbronner Land hofft auf einen anhaltenden Effekt. Die Prospektanfragen seien deutlich gestiegen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel