Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Meinung
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Langsam wird's der Alptraum vom Eigenheim

Ohne klare Förderung und ohne stabile Rahmenbedingungen wird die Bundesregierung ihre Ziele im Bausektor nicht erreichen, warnt unser Kommentator.

Christian Gleichauf
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Baubranche
Vor allem Privatleute, die ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen wollen, finden sich derzeit aber in einem Alptraum wieder.  Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Nun gut, über die Gewinne haben sich die Vertreter der Bauwirtschaft im Land gestern nicht ausgelassen, und ganz sicher hinterlassen die Milliardeninvestitionen in Immobilien und Infrastruktur auch Gewinner. Inzwischen gibt es aber auch eine Reihe von Verlierern. Vor allem kleinere Bauunternehmen und viele Handwerker stecken derzeit fest in der Mangelverwaltung zwischen fehlenden Fachkräften und fehlendem Material.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel