Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Medizin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie Typ-2-Diabetiker Folgeerkrankungen minimieren können

Typ-2-Diabetiker können selbst dazu beitragen, das Risiko für schwere Folgeerkrankungen zu minimieren. Mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren, ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Dilchert
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Dem Zucker davonlaufen
 Foto: C. Schüßler

Schokolade, Eiscreme, Vollkornbrot, Nudeln und Äpfel haben etwas gemein: Sie enthalten Kohlenhydrate, die dem Körper Energie liefern. Gerät der Kohlenhydratstoffwechsel dauerhaft aus dem Gleis, dann entsteht Diabetes mellitus, im Volksmund Zuckerkrankheit genannt - denn chemisch betrachtet sind Kohlenhydrate nur verschiedene Arten von Zucker. Folgeerkrankungen von Amputation bis Erblindung Die Folgen können fatal sein: "Ein unzureichend kontrollierter Diabetes oder ein längerfristig

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel