Hochschule Heilbronn bekommt KI-Sprechstunde

D76_4972
Bild: Gleichauf, Christian

Heilbronn  Das Institut für Maschinelles Lernen an der Hochschule Heilbronn startet im März eine Sprechstunde zu künstlicher Intelligenz (KI). Dort können sich Unternehmen aus der Region beraten lassen, wenn sie intelligente Technik einsetzen wollen.


Künstliche Intelligenz (KI) ist begehrt. Jeder will schlaue Maschinen und Programme einsetzen, die Mitarbeitern die Arbeit erleichtern. Damit das in der Region gelingt, entsteht an der Hochschule Heilbronn am Campus Sontheim ein KI-Labor.

Ab März können sich Unternehmen dort kostenlos beraten lassen, wenn sie KI einsetzen wollen.