Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Sttuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Viele Eltern fürchten um Lernerfolg ihrer Kinder

Die Corona-Pandemie lässt seit zwei Jahren das Schulsystem knirschen. Der Philologenverband warnt vor zusätzlicher Belastung durch die Integration von Flüchtlingskindern.

von Ulrike Bäuerlein
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Viele Eltern fürchten um Lernerfolg ihrer Kinder
Fast zwei Drittel der Eltern sehen laut einer Umfrage den schulischen Lernerfolg ihrer Kinder in den vergangenen beiden Jahren deutlich beeinträchtigt. Foto: dpa  Foto: Philipp von Ditfurth

Nach über zwei Pandemie-Jahren hat man sich daran gewöhnt, dass Lehrer- und Bildungsverbände in immer kürzeren Abständen an die Öffentlichkeit treten und über die Folgen der Pandemie an den Schulen berichten. Der Landesphilologenverband, in dem vor allem Gymnasiallehrkräfte organisiert sind, hat sich jetzt etwas Neues einfallen lassen. Er hat die Eltern schulpflichtiger Kinder nach ihrer Bewertung von zwei Jahren Corona an den Schulen befragt. Defizite bei der Ausstattung Das Ergebnis der vom

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel