ST
Mannheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mannheim entwickelt Ideen für die Stadt der Zukunft

Beim Festival Innomake schlägt Oberbürgermeister Peter Kurz selbstkritische Töne an und mahnt zu mehr Geschwindigkeit bei der Transformation. Die Mobilitätswende wird in der Stadt immer deutlicher sichtbar.

Valerie Blass
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Popakademie
Die Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim ist eine Hochschule für die Musik- und Kreativwirtschaft sowie für Populäre Musik.  Foto: Uwe Anspach/dpa

Über Jahrhunderte galt die Stadt an Rhein und Neckar als raue Arbeiterstadt. Doch seit einigen Jahren wandelt sich das Image Mannheims gewaltig, das Hafenviertel Jungbusch steht sinnbildlich dafür. Hier ist die Pop-Akademie beheimatet, die viele bekannte Künstler hervorgebracht hat, hier steht das Kreativwirtschafts- und Gründerzentrum C-Hub, überall auf den Straßen sind Hipster unterwegs, treffen sich in Straßencafés oder joggen entlang der Promenade. Im Szeneviertel Jungbusch ist der

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel