Sinfonieorchester spielt in Ballei

Das Jugendsinfonieorchester lädt am Sonntag zu seinem Jahreskonzert in den Kultursaal der Ballei ein. Dort nimmt es sein Pums blikum auf eine musikalische Reise zu Kaisern und Königen, Elben und Zwergen mit. Foto: Archiv/snp

NECKARSULM Das Jahreskonzert des Jugend-Sinfonieorchesters der Musikschule findet am Sonntag, 10. Juli, 19 Uhr, im Kultursaal der Ballei statt. Eintritt frei. Es steht unter dem Motto „Kaiser und Könige, Elben und Zwerge" und startet mit einem musikalischen Gang über einen persischen Markt. Dann zieht das 70köpfige Ensemble nach Mittelerde und in die weit entfernte Galaxis von Darth Vader. Unterwegs erklingen Strauss' Kaiserwalzer, Ouvertüren von Mozart und Rossini sowie ein Satz aus dem Trompetenkonzert von Oskar Böhme. Solist ist der Trompeter Lukas Ingelfinger, Preisträger von „Jugend musiziert". ms


Strauß-Weg wird teilsaniert

NECKARSULM Der Johann-Strauß-Weg in Neckarsulm wird in Teilbereichen saniert. Die Bauarbeiten erstrecken sich auf beide Abschnitte nördlich und südlich der Kreuzung Beethovenstraße. Der Kreuzungsbereich ist nicht betroffen und bleibt in Ost-West-Richtung befahrbar. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 11. Juli, und dauern voraussichtlich bis Dienstag, 26. Juli. Während der Bauzeit ist der Johann-Strauß-Weg in den betroffenen Abschnitten jeweils voll gesperrt. Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb des Baufeldes abzustellen. Die Baukosten betragen etwa 25 000 Euro netto. snp


Bauarbeiten für Glasfaser starten

OBEREISESHEIM Die Deutsche GigaNetz rüstet das Stadtgebiet flächendeckend mit Glasfaser-Technologie aus. Nachdem das Pilotprojekt bereits im März mit dem symbolischen Spatenstich in Obereisesheim gestartet ist, beginnen dort jetzt die sichtbaren Bauarbeiten. Bis Anfang 2023 soll die Verlegung der Glasfaseranschlüsse im Stadtteil abgeschlossen sein. Die Bauarbeiten beschränken sich weitgehend auf Gehwege und dauern in der Regel nur wenige Tage. Trottoirs in den betroffenen Straßen werden teilgesperrt. Zudem kommt es kurzzeitig zu halbseitigen Straßensperrungen und Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Tiefbauarbeiten in Obereisesheim starten am Montag, 11. Juli, und dauern bis Mitte Oktober. Sie erstrecken sich auf folgende StraBen: Falltorstraße, Häldenstraße, Schlangenweg, Kopernikusstraße, Lindenstraße, Senderweg, Im Baumgarten und Staffelstraße. snp


Festplatz im Pichterich bald wieder nutzbar

NECKARSULM Stadt plant, weitere Spielund Bolzflächen aufzuwerten oder neu zu gestalten

Kinder und Jugendliche können bald wieder den Festplatz im Pichterich zum Bolzen und Spielen nutzen. Der dort zwischengelagerte Erdaushub wurde inzwischen komplett abgefahren. Die Fläche muss jetzt noch gereinigt werden. Anschließend werden die Basketballkörbe und Hockey-Tore wieder montiert. In einigen Tagen ist der komplette Festplatz wieder nutzbar.

Sanierung 2023 Dessen oberer Teil wurde als Lagerfläche für den Erdaushub benötigt, der in riesiger Menge bei den Erdarbeiten für den Neubau der Franz-Binder-Verbundschule anfiel. Zuletzt wurden bis zu 300 Tonnen Erde und mehr pro Tag abgefahren. Jetzt wurde diese Zwischennutzung früher als geplant beendet. Die Spielgeräte, die zwischenzeitlich im Bereich des Verkehrsübungsplatzes unterhalb des Aquatolls als Ersatzangebot aufgestellt wurden, werden in Kürze wieder rückgebaut. Dieser Platz dient dann ausschließlich dem Verkehrssicherheitstraining im Schülerverkehr. Der Kunstrasenplatz im Pichterich bleibt vorerst weiter für Kinder und Jugendliche geöffnet. Dort darf außerhalb der Schul-, Spiel- und Trainingszeiten gespielt und gebolzt werden. Im Sommer 2023 soll der Kunstrasenplatz saniert werden.

Skaterplatz Der Festplatz bleibt weiterhin als frei zugänglicher Spiel- und Bewegungsraum erhalten. Aktuell plant die Verwaltung, den gesamten Platz neu zu gestalten und aufzuwerten. Dafür wird er um weitere Spielflächen ergänzt. Auch der Skaterplatz und die öffentliche Toilettenanlage bleiben bestehen. Erste Gestaltungsentwürfe wurden jetzt im Bauausschuss des Gemeinderates vorgestellt. Noch im Juli entscheidet der Bauausschuss über den Grundsatzbeschluss.

Outdoor-Fitness-Park Ein neues Fitness- und Sportangebot entsteht südöstlich des Kleinspielfeldes unterhalb des Mühlwegs. Dort wird ein Outdoor-Fitness-Park errichtet. Dieser Sportpark, der in Teilen bereits installiert ist, umfasst eine Calisthenics-Anlage und acht weitere Fitnessgeräte. Die Calisthenics-Anlage kombiniert Stangen und Geräte für Eigengewichtsübungen. Hinzu kommen eine Ruderbank, ein Rückenmassagegerät, Trainingsstationen für Hüfte, Bauch, Rücken und Cross-Training sowie Kraftstationen für Brust und Beine. Der Outdoor-Fitness-Park wird voraussichtlich noch diesen Monat eröffnet.

Mit der Neumontage der Calisthenics-Anlage wird ein Zugangstor im Pichterich geschaffen, so dass künftig auch das kleine Kunstrasenspielfeld für Kinder und Jugendliche nutzbar wird. Darüber hinaus kann die Spielmulde neben dem Spielplatz für Kinder ab sechs Jahren im Stadtpark südöstlich des Albert-Schweitzer-Gymnasiums bespielt werden. Die ovale Mulde wurde als multifunktionale Spielfläche angelegt und bietet vielfältige Möglichkeiten. Ein neues Hinweisschild wird diese Spielfläche stärker hervorheben.

Spielflächen Schließlich schafft die Stadt Ersatz für den Bolzplatz in der Friedenstraße. Diese Spielfläche entfällt, weil dort das Montessori-Kinderhaus als Kita neu gebaut wird. Eine neue Rasenspielfläche entsteht auf dem Richard-Wagner-Platz. Die dortige Grünfläche wird komplett mit Rasen eingesät und in zwei Bereiche unterteilt. Im nordwestlichen Bereich wird die Rasenspielfläche neu angelegt, mit zwei Bolzplatztoren bestückt und von einem vier Meter hohen Ballfangzaun begrenzt. Daneben wird der vorhandene Spielbereich in Abstimmung mit Kindern und Jugendlichen neu gestaltet. Angebote zum Klettern, Verstecken und Spielen sollen die kindliche Fantasie anregen. Zusätzlich wird der umliegende Straßenbereich neu gestaltet. 130 Quadratmeter Fläche werden entsiegelt und die Anwohnerstraße in eine verkehrsberuhigte Spielstraße mit Einbahnregelung umgewandelt. snp