Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das ist die Frage in Hoffenheim: Wird die ganze Saison zu einer Nullnummer?

Die TSG Hoffenheim kommt gegen Schlusslicht Fürth nicht über ein 0:0 hinaus. Warum die Kraichgauer ein Qualitätsproblem haben und auf Platz acht gerutscht sind.

Florian Huber
  |  
Das ist die Frage in Hoffenheim: Wird die ganze Saison zu einer Nullnummer?
Foto: dpa  Foto: Uwe Anspach

Draußen vor dem Fanshop der TSG Hoffenheim in der Sinsheimer Arena prangte groß das Schild "Lagerverkauf". Es sieht aktuell nicht danach aus, dass dort in ein paar Wochen Europapokal-T-Shirts käuflich zu erwerben sind. Die schwache Nullnummer der TSG Hoffenheim gegen die SpVgg Greuther Fürth sorgte nach Schlusspfiff am Sonntagabend für verschiedene Reaktionen. Für Pfiffe bei einem Teil der lediglich 16 110 Zuschauer, für den sofortigen Fluchtimpuls bei vielen anderen, die hastig die Arena

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel