Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eishockey
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronner Falken bauen Serien-Führung gegen Dresden auf 2:0 aus

Spiel zwei im DEL-2-Playoff-Viertelfinale gegen Dresden geht auch an die Heilbronner Falken. Jeremy Williams trifft beim 3:2-Sieg zwei Mal in Überzahl und sorgt für Jubel bei den fast 2000 Fans.

Martin Peter
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Heilbronner Falken bauen Serien-Führung gegen Dresden auf 2:0 aus
Alles im Blick: Stefan Della Rovere (vorne) bereitete die ersten beiden Treffer der Falken mit viel Übersicht vor, glänzte zudem mit seiner Einsatzbereitschaft und seiner Zweikampfhärte. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Die Heilbronner Falken sind nicht kleinzukriegen: Das Team von Jason Morgan hat den Angriff der wütenden Dresdner Eislöwen erfolgreich abgewehrt und auch Spiel zwei der Serie gewonnen. In einem einmal mehr hart umkämpften Duell setzte sich Heilbronn am Freitagabend mit 3:2 (1:1, 1:0, 1:1) durch - und baute seine Führung in der Playoff-Viertelfinale-Serie auf 2:0 aus. Topscorer Jeremy Williams steuerte zwei Treffer zum Sieg bei - beide in Überzahl. "Die Torhüterleistung und die Special Teams

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel