Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Abschiedsvorstellung missfällt dem Trainer des VfB Eppingen bis zur Pause

Beim 3:1 gegen Neckarelz kommt Verbandsligist VfB Eppingen im letzten Heimspiel von David Pfeiffer erst nach der Pause auf Temperatur. Zuvor war die Liste der Mängel lang.

Martin Peter
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Abschiedsvorstellung missfällt dem Trainer des VfB Eppingen bis zur Pause
Schönes Statement: Nach dem 2:1 durch Julius Reinbold (Nummer 9) liefen die VfB-Spieler zur Bank und feierten den Treffer mit Trainer David Pfeiffer (Mitte), der sein Team zuvor in der Halbzeitpause noch angezählt hatte. Foto: Klaus Krüger  Foto: Krüger, Klaus

Nein, Fußball ist kein Kindergeburtstag. In der Verbandsliga schon gleich gar nicht. Daher gab es die Abschiedstüten beim VfB Eppingen am Samstag auch nicht nach der Party, sondern davor. In diesem Fall vor dem Anpfiff zum letzten Heimspiel der Runde. Neben fünf verdienter Kickern, darunter Urgestein Stefan Beierle, sowie Co-Trainer Serdar Can stattete der Verbandsligist Trainer David Pfeiffer, der die Kraichgauer nach fünf Jahren verlässt, mit einer Geschenktüte aus. "Ich habe gar nicht

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel