Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Elektrisch und eines Tages automatisch: Die großen Trends der Autoindustrie

In der Autobranche zeichnen sich zwei große Trends ab. Beim Antrieb setzt die Branche vor allem auf das vollelektrische Auto. In ein paar Jahren soll das autonome Fahren immer mehr Realität werden: Der Fahrer wird zum Passagier, der nicht mehr ins Verkehrsgeschehen eingreifen muss.

Alexander Schnell
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Zwischen Innovationsfreude und Bedenken
Heute noch Science Fiction, aber langfristig Realität: Der Fahrer wird zum Passagier und hat Zeit für andere Dinge im Auto. Foto: dpa  Foto: CosmosDirekt (CosmosDirekt / AdobeStock)

Fast zeitgleich lassen acht Autofahrer auf dem Parkplatz ihren Wagen an. Zu hören ist nichts. Weil sie keinen Verbrennungs-, sondern einen Elektromotor an Bord haben. Auf der Straße, die an dem Parkplatz vorbeiführt, fährt ein kleiner Lieferwagen ohne Fahrer am Steuer vorbei. Dahinter folgt ein weiteres Auto, in dem sich zwei Menschen gegenüber sitzen. Es fährt wie von Geisterhand selbst. Was erst einmal wie Science Fiction aus einem Film klingt, wird Mobilitätsexperten und Zukunftsforschern

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel