Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Friedrichshall
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ausblick 2022: Viele neue Häuser wachsen in Bad Friedrichshall in die Höhe

Bauprojekte kommen an einigen Stellen in der Stadt voran. Und: Bürgermeister Timo Frey hat Hoffnung für das Veranstaltungsprogramm im Sommer.

Katharina Müller
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Ausblick 2022: Viele neue Häuser wachsen in Bad Friedrichshall in die Höhe
Der Tiefbau ist schon weit vorangeschritten, seit kurzem werden Kräne auf der Baustelle des Schwarz-Campus in Bad Friedrichshall aufgestellt. Foto: Archiv/Seidel  Foto: Seidel

In Bad Friedrichshall wird gebaut, saniert und erschlossen. So geht es auch im neuen Jahr an vielen Stellen weiter. Eines der bislang größten Projekte in der Stadt hat dieses Jahr eine entscheidende Hürde genommen. Der Bebauungsplan "Obere Fundel", der unter anderem das Areal für den Schwarz-Projekt-Campus umfasst, ist rechtskräftig. Wenige Tage nach Übergabe der Baugenehmigung rückten im Juni die ersten Bagger und Laster an und eröffneten die Großbaustelle. Inzwischen steht der Lärmschutzwall

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel