Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So wird der Jahreswechsel trotz Böllerverbot nicht langweilig - und nachhaltiger

Wachsgießen, Neujahrsbrezel: Es gibt zahlreiche Ideen für einen nachhaltigen Jahreswechsel. Beispiele aus der Region zeigen, dass Silvester auch in diesem Jahr trotz Ausgangssperre und Böllerverbot nicht langweilig werden muss.

Milva Klöppel
  |    | 
Lesezeit 6 Min
Bräuche zum Jahreswechsel
 Foto: Mugler, Dennis

Mit Krach und Lärm die bösen Geister des zurückliegenden Jahres vertreiben - selten wäre der vorchristliche Brauch in der Silvesternacht wohl so nötig wie in diesem Jahr. Doch mit Leuchtraketen und Böllern wie in den Vorjahren wird es dieses Mal nichts. Der Verkauf von Silvesterfeuerwerk ist 2020 deutschlandweit untersagt, es gilt ein An- und Versammlungsverbot an öffentlichen Plätzen. Allerdings sollte nicht nur die Corona-Pandemie das Böllern in Frage stellen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel