Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Freude überwiegt beim Start der Junglehrer des Schulamtes Heilbronn

Junge Lehrer können es kaum erwarten, endlich vor ihren Klassen zu stehen. Doch die Herausforderungen sind vielfältig und hoch, nicht nur wegen der Pandemie.

Freidhelm Römer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Schule
Ranzen hängen und stehen beim Begrüssungsunterricht der neuen Erstklässler im Klassenzimmer. (Archivbild).  Foto: Philipp Schulze/dpa

"Ich habe sieben Jahre studiert. Das ist eine lange Zeit", sagt Kim Knapp. "Jetzt wird es Zeit, dass es endlich losgeht." Die 27-Jährige kann es kaum erwarten, ihre Klasse kennenzulernen. Kim Knapp ist Junglehrerin, startet im Bezirk des Schulamtes Heilbronn undist am vergangenen Freitag in Eppingen vereidigt worden. Gleich zum Start darf sie eine Klasse übernehmen. Klassenlehrerin für die Kleinsten Kim Knapp wird Klassenlehrerin einer ersten Klasse der Grundschule Heilbronn-Horkheim. "Ich

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel