Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Olympische Spiele
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Olympische Souvenirs aus aller Welt

Bei Zuschauern, Fans und Athleten sind olympische Souvenirs heiß begehrt. Ob bunt, kitschig oder einzigartig - persönliche Erinnerungsstücke sind wertvoll. Stimme-Sportredakteure haben in ihrem Fundus gekramt und Devotionalien zusammengetragen.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Olympische Souvenirs aus aller Welt
Kitsch oder Kult? Sammelobjekte von diversen Olympischen Spielen. Foto: Lars Müller-Appenzeller  Foto:

  München 1972 Waldi ist die Nummer eins: Der bunte Dackel ist das erste offizielle olympische Maskottchen und steht, na klar, für Beharrlichkeit, Beweglichkeit und die Sommerspiele 1972 in München. Im Jahr der Heim-Spiele erschien auch der Film „Goofys lustige Olympiade“ – auf dazugehörigen Postkarten ist das charakteristische Dach des Olympiastadions zu erkennen. Sarajevo 1984 Sarajevoooooooooooo: Vucko, das Wölfchen, sorgt bei den TV-Übertragungen der Winterspiele aus

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel