Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Geheimnisvolles Gehirn: Schmerzfrei, wenig mäkelig und superschnell

Eine Psychologin der Experimenta erklärt, was unsere Kommandozentrale im Kopf leistet, warum wir uns ganz unterschiedlich erinnern können und wieso Nervenzellen kein Blutbad mögen.

Carsten Friese
von Carsten Friese
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Gehirn
Foto: pankajstock123/Fotolia  Foto: pankajstock123/Fotolia (63519020)

Es bleibt für uns verborgen und steuert unaufhörlich unser Denken, Atmen, Gefühle, Handlungen. Ohne unser Gehirn, fettreiches Organ mit Milliarden von Nervenzellen, geht bei uns Menschen kaum etwas. Aus Anlass der Gehirn-Ausstellung in der Heilbronner Experimenta sprachen wir mit Neurologin und Ausstellungskoordinatorin Dr. Katrin Hille darüber, wie unsere Schaltzentrale tickt.   Milliarden Nervenzellen sind im Gehirn vernetzt, leiten Informationen oder Befehle über elektrochemische

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel