Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mit Premiumweinen gut durch die Pandemie gekommen

Die Heilbronner Genossenschaftskellerei zieht trotz Corona-Krise eine zufriedenstellende Bilanz für das Jahr 2020. Die Winzer setzen auf Premiumprodukte und Tourismusaktivitäten.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
AD7I9705
Judith Seiz präsentiert Weine im Verkaufsraum der WG Heilbronn-Erlenbach.  Foto: Veigel, Andreas

Die Genossenschaftskellerei Heilbronn (WG) hält auch in schwierigen Corona-Zeiten Kurs. Das wurde bei der 48. Generalversammlung im Innenhof der WG deutlich. Trotz rückläufiger Bilanzzahlen und dem nicht eingeplanten Abschied von Geschäftsführer Michael Eißler sprach die WG-Geschäftsleitung mit dem Vorstandsvorsitzenden Justin Kircher sowie den beiden Geschäftsführern Rainer Weber und Daniel Drautz von einem „noch zufriedenstellenden Geschäftsjahr 2020“. Dass es der WG mit ihren

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel