Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Nagelsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Aus der Not eine Tugend gemacht

Gemeinschaften wie der Mostverein Nagelsberg stellen im Herbst ihre Kelter zur Verfügung. Zusätzlich bieten sie frisch gepressten Saft zum Verkauf an.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Aus der Not eine Tugend gemacht
In Nagelsberg ist der Mostverein jeden Samstag aktiv. Foto: Archiv/ Hornung  Foto: Anne-Sophie Hornung

Samstags ab halb acht herrscht reger Betrieb in der Ortsmitte von Nagelsberg. Rund um die alte Kelter im hoch über dem Kocher gelegenen Stadtteil von Künzelsau stehen Autos mit Anhänger voll mit Äpfeln und Birnen. In der Kelter läuft inzwischen die Mostpresse langsam warm. Der Saft fließt in Strömen in die bereitgestellten Fässer, Wannen oder Kanister. Seit mehr als 20 Jahren hat das Mosten in Nagelsberg Tradition. Jeden Samstag wird gepresst, was das Obst hergibt, von Mitte September bis Ende

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel