Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bob
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Erinnerungen an die kanadische Kampflinie

Vier Olympiasiege hat der Ilmenauer Bobpilot André Lange eingefahren, am emotionalsten aber ist sein letztes Rennen bei den Spielen 2010 in Vancouver, wo er Silber holt. Inzwischen arbeitet der Thüringer als Trainer bei den Chinesen und steht in Peking unter besonderem Druck.

Von Tino Meyer
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Erinnerungen an die kanadische Kampflinie
Aerodynamisch durch den Eiskanal von Whistler (von rechts): Pilot André Lange, Alexander Rödiger, Kevin Kuske und Martin Putze sind für ihre Akribie und saubere Linienwahl bekannt. Fotos: dpa  Foto: Arne Dedert

Ausgerechnet die Silbermedaille im letzten Rennen feiert der erfolgreichste Olympia-Bobpilot aller Zeiten am emotionalsten. Als nach vier Olympiasiegen Platz zwei bei den Winterspielen 2010 in Vancouver feststeht, bricht es aus André Lange heraus. Er schreit, tobt und tanzt im Zielbereich des Whistler Sliding Centre. So extrovertiert-euphorisch hat man den coolen und kontrollierten Thüringer noch nie gesehen - jedenfalls nicht öffentlich. Doch all die Freude, die Anspannung und Erleichterung

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel