Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Auf den Spuren der Römer: Mit dem Rad von der Jagst zum Kocher

Tipp fürs Radeln in den Sommerferien: Eine wenig bekannte Radstrecke mit toller Aussicht, Fahrtwind und schönen Winkeln verbindet die zwei romantische Flusstäler von Jagst und Kocher.

Kilian Krauth
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Auf den Spuren der Römer mit dem Rad von der Jagst zum Kocher
Entlang der 30 Kilometer langen Strecke liegen etliche historische Gebäude, wie das Heuchlinger Schloss (im Bild), Bautzenschloss in Oedheim oder Presteneck in Stein.  Foto: Krauth, Kilian

Den 330 Kilometer langen, gut beschilderten Kocher-Jagst-Radweg kennt fast jeder ambitionierte Unterländer und Hohenloher Fahrradfahrer, zumindest einige Etappen: durch sanfte Wiesentäler und enge Flussschleifen vorbei an Wäldern und meist brachen Weinbergterrassen durch nette Orte mit Schlössern, Burgen und verwinkelten Gassen. Wem die ganze Tour zu lang ist, oder wer die Etappen in der näheren Umgebung schon in- und auswendig kennt, dem sei eine wenig bekannte Halbtagestour empfohlen. Sie

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel