Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Obersulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Nachhaltigkeitsprojekt der Obersulmer Gymnasiasten reicht vom Baumschnitt bis zur Preisgestaltung

Die Zehntklässler des Evangelischen Paul-Distelbarth-Gymnasiums Obersulm pflegen eine Streuobstwiese, ernten Äpfel und verkaufen den Saft.

Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Nachhaltigkeitsprojekt der Obersulmer Gymnasiasten reicht vom Baumschnitt bis zur Preisgestaltung
In Verlängerung des Willsbacher Steinackerwegs befindet sich am Mäusebach die Streuobstwiese, um die sich die Zehntklässler des Evangelischen Paul-Distelbarth-Gymnasiums kümmern. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Für den Experimentiergarten haben sie im vergangenen September 16 neue Bäume gepflanzt, um diejenigen zu ersetzen, die unter Trockenheit und Krankheiten litten. Die Zehntklässler des Evangelischen Paul-Distelbarth-Gymnasiums pflegen immer noch einmal jährlich den Obersulmer Michelbachpark, den sie 2010 mit Experimentierstationen angelegt haben. Biologie, Physik und Chemie in der Natur wurden in diesem Nachhaltigkeitsprojekt der Klassenstufe gelehrt. Ökologie und Ökonomie rücken beim Nachfolger

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel